ein gemeinsames Anliegen
                  ein gemeinsames Engagement

Infos / Nachrichten


Menschen mit Behinderungen benötigen eine Stimme - Unterschreiben Sie!
Mit einer Petition fordern wir den Regierungsrat auf, den systematischen Einbezug der Menschen mit Behinderungen gesetzlich zu verankern und die Leistungen der kbk weiterhin zu finanzieren. 600 Personen haben die Petition bereits unterschrieben. Helfen Sie mit, das nächste Etappenziel von 1500 zur erreichen und leiten Sie die Petition an möglichst viele Personen weiter: act.campax.org/p/kbk-Stimme. Danke! Unterschreiben können alle.

Helfen Sie mit, Menschen mit Behinderungen eine Stimme zu geben!
Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie uns , uns weiterhin für die Rechte der Menschen mit Behinderungen einzusetzen. Bitte weiterverbreiten! Jeder Betrag ist willkommen. Spendenaufruf mit Einzahlungsschein, Spendenkonto: IBAN CH13 0900 0000 3044 1559 4, Kantonale Behindertenkonferenz Bern kbk, 3000 Bern.
 
Menschen mit Behinderungen verlieren ihre Stimme - Medienmitteilung
Regierungsrat Schnegg hat entschieden, den Basisauftrag der kbk nicht mehr zu finanzieren. Damit schwächt Regierungsrat Schnegg die bewährten Strukturen, die die Zusammenarbeit zwischen Direktbetroffenen und dem Kanton zuverlässig gewährleisten. Die kbk wird sich mit allen ihr zur Verfügung stehenden Mitteln gegen diesen Entscheid wehren. Denn die Stimme der Menschen mit Behinderungen darf nicht verstummen. MedienmitteilungBeitrag im BundBeitrag in der Berner Zeitu


Coronavirus


insieme bietet Beratung, Unterstützung und Austausch in dieser aussergewöhnlichen Zeit.
Die Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus ist für alle neu, unbekannt – und stiftet Unsicherheit. insieme ist für Menschen mit geistiger Behinderung und ihre Familien da. Gemeinsam schaffen wir Netzwerke und bieten Unterstützung.

Informationen in leichter Sprache
Hier finden Sie Informationen in leichter Sprache.
Was ist das Coronavirus?
Wie kann ich mich schützen?
Finden Sie die Antworten hier.
Coronavirus - Informationen in leichter Sprache

Die Corona-Impfung in Leichter Sprache
In einem YouTube Video beantwortet der österreichische Gesundheitsminister Rudolf Anschober, wichtige Fragen zur Corona-Impfung in Leichter Sprache. Beitrag Bizeps

Maskenpflicht 
Das Tragen einer Schutzmaske ist an zahlreichen Orten in der Schweiz Pflicht. Diese Massnahme dient dazu, die Verbreitung des Coronavirus zu verhindern. Diese Pflicht gilt nicht für Personen, die aus behinderungsbedingten oder gesundheitlichen Gründen keine Masken tragen können.
Befreiung der Maskenpflicht aus gesundheitlichen und behinderungsbedingten Gründen

Psychologische Beratung und Begleitung
Wissen auch Sie nicht, wie es nun weitergeht?
Sind Sie verzweifelt, weil Sie Ihre Angehörigen im Moment nicht mehr sehen können?
Fühlen Sie sich alleine?
Und wollen Sie mit jemandem sprechen?

Wir sind für Sie da!

Melden Sie sich hier: Fachstelle Lebensräume
In leichter Sprache: Melden Sie sich hier: Fachstelle Lebensräume in leichter Sprache

Soziale Kontakte
Wie können Sie weiterhin soziale Kontakte pflegen?
Welche Angebote gibt es in den insieme-Vereinen?
Erfahren Sie, wie Sie in diesen Zeiten mit anderen Personen im Austausch sein können.
Soziale Kontakte


Cléa Assistenzplattform
Die Online-Börse vermittelt Ass
istenzpersonen für Menschen mit einer Behinderungen. Wer als Assistenzperson tätig werden will, kann sich über die Job-Plattform registrieren und erhält Aufträge von Menschen mit einer Behinderungen. Diese neue Dienstleistung ist seit Anfang März 2021 online. Assistenzplattform Cléa




Veranstaltungen

Neu: Wir verweisen Sie auf den Veranstaltungskalender Participa.

Sie können Ihre Veranstaltungen dort selber erfassen Registrierung

info 1/21

hier

Jahresbericht und Jahresrechnung 2020